Nicht anders aussehen, sondern besser

Die Aussichten für diesen Herbst versprechen in Sachen Make-up nur Gutes. Es darf glitzern, glänzen oder bunt sein. Frauen, die sich nicht häufig schminken, sind manchmal angesichts der Auswahl an Farben und Texturen verunsichert. Wichtig ist es, beim Schminken dezent zu beginnen. Verstärken kann man immer, wegnehmen ist schwieriger. Man soll schliesslich nicht anders aussehen, sondern wie eine bessere Version von sich selbst.

Lancôme

Lancôme

«Cils Booster Lash Revitalizing Serum» pflegt die Wimpern, repariert sie, revitalisiert sie und stimuliert ihr Wachstum, damit sie gesünder sind und dichter und voller erscheinen. Das Produkt ist sowohl für die oberen als auch für die unteren Wimpern geeignet. Erste Resultate sieht man nach vier Wochen, sie sind dauerhaft.

Clinique

Clinique

«iD BB Gel Uneven Skin Texture» von Clinique verfeinert dank Fruchtsäuren die Poren und gleicht eine unregelmässige Hautstruktur aus. Das getönte Gel spendet einen Hauch von Farbe und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Dior

Dior

«Mascara Diorshow Iconic Overcurl» orientiert sich an den Profi-Tools und sorgt für perfekt geformte, lange Wimpern. Das Spezielle ist das gebogene, leistungsstarke Bürstchen sowie die K-Polymere mit Form- und Volumengedächtnis, die die Wimpern sofort umhüllen. Das Produkt ist in drei Farben, Over Schwarz, Over Braun und Over Blau, erhältlich.

Check Also

Charlize Theron

Charlize Theron

Bei der Pflege setzt sie auf Abwechslung Als Gesicht des Parfüms J’adore * von Dior kennt …