Rote Karte für Hautreizungen

Eisige Aussenluft und trockene Innenraumluft strafen die Haut ab. Sie reagiert mit Spannungen und geröteten Stellen. Clevere Männer umdribbeln das schlechte Hautgefühl mit viel Pflege.

Clinique for men

Clinique for men

Maximum Hydrator befeuchtet die Haut und rehydriert sie für 72 Stunden. Die Geltextur zieht schnell ein.

Hugo Boss

Hugo Boss

Sets Boss Bottled und The Scent

Im Winter steht es bei vielen Männern häufig 0:1 gegen die Haut, mindestens. Wenn draussen die Minustemperaturen sinken, dann reduziert die Haut ihre Talgproduktion. Will heissen, dass der Haut eine schützende Fettschicht fehlt, die sie vor der Kälte schützen würde. Das führt dazu, dass sie austrocknet. Dummerweise ist auch der Aufenthalt drinnen nicht dafür geeignet, die Haut zu entspannen. Die trockene Heizungsluft setzt der Haut weiter zu. Ihre Abwehr beginnt zu schwächeln. So können Widersacher der Haut Tor um Tor schiessen. Man kann es sich so vorstellen, als habe jemand eine Tür offen stehen lassen. So kann ungehindert rein und raus, wer will. Bei der Haut bedeutet es, dass die Hautbarriere, die eigentlich dafür sorgt, dass keine Nährstoffe und keine Feuchtigkeit, die die Haut benötigt, entweichen können und dass umgekehrt keine Schadstoffe reinkommen, ihre Funktion nicht mehr wahrzunehmen vermag. Es ist, als habe eine Fussballmannschaft 80 Minuten unter schwierigen Bedingungen gespielt. Alle Spieler sind ausgepowert, hoffen auf frische Kräfte. Denn sie wissen, dass sie sonst ein Tor kassieren.

Bulgari

Bulgari

Sets Wood Essence und Man in Black

Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier

Le Mâle Christmas Collector in verspielter Schneekugel.

Bitte einwechseln
Diese frischen Kräfte bietet die Pflege an. Gute Cremen schenken der Haut Feuchtigkeit und stärken die Hautbarriere. Es ist nicht so, dass Pflegeprodukte etwas bewirken, das die Haut nicht möchte. Ganz im Gegenteil, sie unterstützen diese bei ihren täglichen Aufgaben. Wer Creme aufträgt, der wechselt also in einem gewissen Sinne einen frischen Spieler ein und kann einen müden oder verletzten in eine Ruhepause schicken. Gerade im Winter ist die Haut um eine solche Unterstützung froh.

Dior

Dior

Sauvage Parfum ist ein Symbol für raffinierte Männlichkeit.

Leicht aber wirkungsvoll
Braucht denn ein Mann wirklich eine eigene Pflege, fragen Sie sich vielleicht. Schliesslich besitzt die Partnerin mehrere Tuben und Tiegel und würde es nicht merken, wenn man ab und zu hineingreift. Erstens, werte Herren der Schöpfung: Doch, sie merkt es. Glauben Sie es! Und zweitens: Frauen sind anders. Männer auch. Und sie pflegen sich verschieden. Hand aufs Herz, wollen sie wirklich eine Creme benutzen, die man auf dem Gesicht fühlt? Eben. Frauen mögen das, Männer nicht. Ihre Pflegeprodukte verfügen darum über sehr leichte Texturen, die sehr rasch einziehen und keine Spuren auf der Haut hinterlassen und die trotzdem ein Maximum an Pflegekraft entwickeln. Die Produkte der Männer sind zudem auf deren Haut ausgelegt, die etwas dicker ist als die der Frauen. So können Männer sicher sein, auch bei Kälte gut gepflegt durch den Winter zu kommen.

Check Also

Mehr Zeit

Frauen brauchen mehr Zeit im Bad als Männer? Häufig stimmt das, sollte allerdings nicht so …